Warten gibt Stärke; Warten bringt die jungen Trauben zur Reife und wandelt, was nur sprossender Keim war, zu kraftvoller Saat (Ovid 43 v. Chr. – 17 n. Chr.)

Warten ist eine Chance zur Entschleunigung. Entschleunigung gibt dir die Bedeutung des Momentes zurück.

Halte die Stille mit Dir aus, Du sollst Dir nicht aus dem Weg gehen. Warten ist Regeneration für Leib und Seele. Richtiges Warten ist Meditation.

Warten kann nur Qualität entwickeln, wenn man nichts tut, nicht lesen, kein Handy, keine Gespräche.

Die Verdichtung unserer Tage ist für Dich wie ein Gemüsebeet, das von vielen Elefanten fest getrampelt worden ist.

Leerlauf ist die Harke, die den Boden wieder lockert und ihn bereit macht für Wasser, Luft, Nahrung und Wachstum, für Kreativität, Lebensfreude, Entkrampfung und Achtsamkeit mit sich und der Welt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.