Die Flucht aus einem fahrenden Zug der Deutschen Bundesbahn

Flüchtende Pictogramme

Bei einer Zugfahrt mit der Deutschen Bahn wurde ich Zeuge einer spektakulären Flucht. In einem unbeobachteten Moment befreite sich eines der beiden Piktogramm-Männchen aus seinem roten Kreis, öffnete das Fenster und stürzte durch das Fenster hinaus in die Freiheit.

Das zweite Männchen war etwas später dran und war gerade dabei, sein Fenster zu öffnen, als es bemerkte, dass ich es beobachtete und sogar fotografierte. Es machte sofort auf harmlos und tat so, als beobachte es die vorbeieilende Landschaft.

Am nächsten Bahnhof stieg ich aus, habe aber dem Männchen bedeutet, dass ich es nicht verraten werde, da ich mir vorstellen kann, dass es kein Lebenszweck ist, bis zum Ende seiner Tage mit dem RB75 zwischen Aschaffenburg und Wiesbaden hin und her zu fahren.

Macht es gut, kleine Piktogramme, ich wünsche Euch viel Glück!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.